Zurück

KARTOFFELÜBERLADEBAND-POMOVER

Wer bei der Ernte dennoch weiter an der Effizienzschraube drehen will, muss andere Wege gehen. Einer davon heißt Überladetechnik – sie ist der Schlüssel zu einer effizienteren Ernte, weil sie Schluss macht mit lästigen Verzögerungen. Beweis ist das Fliegl Überladeband PomOver.

Zum Einsatz kommt das Fliegl Überladeband PomOver am Übergang vom Acker auf die Straße. Der Kartoffelroder erntet die Kartoffeln und überlädt sie auf einen Fliegl Abschiebewagen. Ist der Abschiebewagen voll, überlädt er am Feldrand per PomOver auf einen LKW, der den weiteren Transport erledigt. 

 

DIE WICHTIGSTEN VORTEILE DES KARTOFFELÜBERLADEBANDES POMOVER

  • Schneller Überladevorgang am Feldrand an LKW

  • Mehr Effizienz, keine Ernteunterbrechung – während des Überladens arbeitet Kartoffelroder weiter

  • Überladeband kann ab ASW 271 angebaut werden

  • Überladen und Reinigen der Kartoffeln in einem Arbeitsgang

  • Überladehöhe stufenlos einstellbar von 3 – 4,5 m